Tagbase | Hamburger Bahnhof

Umstrittene Kunstsammlung des 20. und 21. Jahrhunderts

Sonntag, 27. Juni 2004

„Flick Collection“ im Hamburger Bahnhof.

Die wegen ihrer Nähe zum Nationalsozialismus sehr umstrittene Sammlung von Friedrich Christian Flick kommt für sieben Jahre in den „Hamburger Bahnhof“. Zweitausend Werke zur Kunst des 20. und 21. Jahrhundert. Von Concept- Art, Dada- Kunst (um Schwitters), Video, Fotografie und Rauminstallationen, bis hin zur Klassischen Moderne, zeigt diese Sammlung ein großes Spektrum aufregender Kunst.

Flick Collection
23.9.2004 – 30.1.2005
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart und Rieck Hallen
Invalidenstr. 50/51 Berlin – Tiergarten
Di – Fr 10.00-18.00, Sa /So 11.00-18.00