Die drei Leben des Stefan Zweig

Stefan Zweig, ein Östereicher aus Europa im Deutschen Historischen Museum Berlin

Eine schöne informative Ausstellung über den Schriftsteller Stefan Zweig aus Salzburg, hier zu Gast. Der Rundgang im wunderbaren „Y. Pei“ Anbaus zeigt die drei wesentlichen Kapitel in Zweigs Leben. Mit interessanten Originalstücken, Tonaufnahmen, vielen Briefen und Photos bekommt man einen guten Einblick in sein Leben: Kindheit und Jugend in Wien, durch politische Umstände Auswanderung nach Großbritannien und schließlich Brasilien, wo er mit seiner zweiten Frau 1942 gemeinsam dem Leben ein Ende gesetzt hat.

Schlagworte:

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.