Die beste Sneak die es gibt! Jeden Montag…

…in der Kurbel! Spannung im Kino.

Normalerweise lesen Sie bei kinotips.de und berlinbase.net Filmkritiken. Doch warum nicht auch einmal eine Kinokritik? Die „Kurbel“ in der Giesebrechtstraße in Berlin-Charlottenburg bildet gemeinsam mit dem Juleps (New York Style und Bedienung)und dem Irish Pub (der Name ist Programm) ein kleines „englischsprachiges“ Dreieck, das viele Amerikaner, Engländer und Iren anzieht. Deshalb ist es nur konsequent, daß die Kurbel die Filme der Sneak-Preview im Original-Ton laufen lässt. Das ist glücklicherweise meist Englisch, mal von einzelnen estnischen oder französischen Produktionen abgesehen.
Beginn ist um 23 Uhr, welcher Film läuft ist bis zum Start nicht bekannt. Allerdings ist sicher, daß es ein Film sein wird, der noch nicht im Kino lief, eine kleine Premiere also. Viel Zeit für Spannung und natürlich auch für den Genuss dieser feinen, ganz speziellen Stimmung, die sich dank der treuen Besucher jeden Montag Abend in der Giesebrechtstraße einstellt.

Eintritt: 4 Euro

Zur Kurbel

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.