Archivbase | Oktober 2006

Lückenschließen

Dienstag, 31. Oktober 2006

Secure Works und Apple wollen mit dem CERT Coordination Center zusammenarbeiten.

Ein Mitarbeiter von Secure Works sowie ein Hacker haben auf der Red-Hat-Konferenz im August einen Angriff auf ein MacBook gezeigt. Dabei kamen Treiber von Drittherstellern zum Einsatz, weshalb die Fa. Apple keinen Fehler eingesteht. Secure Works gab bekannt, dass Sicherheitslücken, die vom CERT/CC aufgedeckt werden, in Zukunft gemeinsam mit Apple und in enger Zusammenarbeit geschlossen werden sollen. Die AirPort-Treiber von Apple seien sicher war vom Unternehemen zu hören, da Apple selber keine Exploits bekannt sind.

Twist of Fate Party im Annabelle´s

Mittwoch, 11. Oktober 2006

Luxus-Party am 21.10.: Sexy Gogos, Zauberei & Massagen

Das Berliner Label Twist of Fate setzt am 21. Oktober ab 23 Uhr im bekannten Club Annabelle´s in Berlin-Wilmersdorf ganz auf Schick, Wellness, Luxus und Zauberei. Damen erhalten bis 24 Uhr freien Eintritt, Herren der Schöpfung zahlen 10 Euro. Dafür dürfen die männlichen Besucher auch die attraltiven Gogos genießen, die am Abend mächtig für Stimmung sorgen werden, oder sich gemeinsam mit den Besucherinnen von Zauberer Stefan Neser verhexen lassen. Damit der Abend besonders entspannt abläuft, steht ein Masseur neben der Tanzfläche bereit und behebt so kostenfrei direkt vor Ort kleinere und größere Spannungen – leider nur in den Muskeln.

„Gleich zu Beginn der Party-Saison werden wir mit dieser Veranstaltung neue Maßstäbe setzen“, verspricht Cem Brave, Initiator des Berliner Partylabels Twist of Fate. „Unsere Gäste können nicht nur in einer der exklusivsten Locations der Stadt feiern, sondern sie werden durch sexy Gogos und unseren Zauberer auch erstklassig unterhalten“, sagt der Twist of Fate- Gründer. „Und natürlich sorgen unsere erfahrenen DJs Bounce (RnB & Soul) und Jam (House/Classics) für den richtigen Sound zum Tanzen, Flirten, Feiern und Entspannen.“ Cem Brave, der nach der Gründung des Fate-Clubs nach neuen Aufgaben suchte, hat sich bereits durch zahlreiche Partys in der Arena, im DorianGray (3000 Gäste), im Panther sowie im Safe-T, Diva und 2BE Club einen Namen in der Berliner Veranstalter-Szene gemacht.

Er setzt in Zukunft noch stärker auf Edel-Events, die dennoch für jeden bezahlbar bleiben sollen. „Die Selektion erfolgt bei uns nicht nach dem Geldbeutel“, sagt Cem Brave. „Jeder, der zur Party paßt, soll auch mitfeiern.“

Twist of Fate Party im Annabelle’s Wo: Mecklenburgische Strasse 22a, 10713 Berlin (Nähe Heidelberger Platz)
Wann: 21. Oktober 2006 ab 23 Uhr Musik: DJ Bounce (RnB & Soul) und DJ Jam
(House/Classics) Eintritt: Damen bis Mitternacht frei, Herren 10 Euro
Dresscode: Schick
Specials: Gogo-Girls, der Zauberer Stefan Neser und ein Masseur
Großer VIP- und Pressebereich

Tischreservierungen unter 0176 223 79 004 oder info@myfate.de

Twist of Fate